Das Fotoprojekt „Badeanstalt“, ein Portrait des Burgdorfer Freibads, realisierte ich in den Jahren 1999 und 2000 und erhielt dafür Werkbeiträge der Stadt Burgdorf und des Kantons Bern. Da das Bad ab Herbst 2000 umgebaut wurde, ist meine Arbeit zugleich ein Zeitdokument geworden. Die Fotografien waren im April / Mai 2001 in einer Ausstellung im Freibad Burgdorf zu sehen. Eine Auswahl der Aufnahmen ist im Kalender 2002 „Badeanstalt“ enthalten, den ich nach der Ausstellung herausgegeben habe. Einige Aufnahmen wurden zudem im Rahmen der Ausstellung „Fotopreis 2002 des Kantons Bern“ im Kornhausforum Bern gezeigt.

 

 „Die Fotografin Verena Gerber-Menz, [...], erschliesst mit ihren Bildern in eindrücklicher Manier die ästhetischen und interessanten Aspekte des Schwimmbads. In den Jahren 1999 und 2000 hat sie die Badi aus verschiedensten Blickwinkeln und zu unterschiedlichen Tages- und Jahreszeiten fotografiert; das daraus entstandene vielschichtige Porträt in 40 grossformatigen Bildern zeigt sie nun an 2 Wochenenden im Rahmen einer öffentlichen Ausstellung. Der Anlass findet in der Badi selber statt. Jede Umkleidekabine auf der rechten Seite birgt ein Bild; wer zur Bildbetrachtung in eine Kabine eintritt, wird also mit sich und der jeweiligen Fotografie allein sein.“

 

 Auszug aus einem Artikel von Hans Herrmann in der BZ vom 26. April 2001

 

© Verena Menz

    Frommgutweg 22

    CH-3400 Burgdorf

    +41 (0)79 629 34 11

    E-Mail

 

Aktuell