Die Aufnahmeserie „Medici“ ist anlässlich eines Events im Museum Franz Gertsch in Burgdorf entstanden. Im Rahmen der grossen Franz Gertsch Retrospektive war dort auch das berühmte „Medici“-Gemälde ausgestellt. Im März 2006 gab es ein Event, zu dem die 5 Männer, die auf dem Medici-Gemälde dargestellt sind, eingeladen waren. Sie wurden vor dem Gemälde installiert und berichteten dem Publikum, wie es damals zu dem Bild gekommen ist, wie ihr Lebensgefühl zu dieser Zeit war und was inzwischen aus ihnen geworden ist.

Ich hatte den Auftrag vom Museum, diesen Anlass zu dokumentieren. Was mich daran besonders faszinierte, war die Interaktion zwischen den real anwesenden Personen und den Personen auf den Gemälden. Durch die Zweidimensionalität der Fotografie vermischen sich die verschiedenen Ebenen und die Grenzen sind nicht mehr eindeutig.

Die Reportage wurde 2007 mit einem Merit des SBf Award ausgezeichnet.

 

© Verena Menz

    Frommgutweg 22

    CH-3400 Burgdorf

    +41 (0)79 629 34 11

    E-Mail

 

Aktuell